Was soll ich tun?

Eure Probleme (wenn's sein muss auch persönliche ^^)

Moderator: Zersteudler

User avatar
Thrall Bombadil
JYPD-Member
Posts: 818
Joined: 10.July.2005, 20:52:42
Location: Daheime
Contact:

Was soll ich tun?

Post by Thrall Bombadil »

also einfach folgendes prob:

Sie:
13.06.07
Hallo Eric Neufeld,
wir haben Ihre Bestätigung der Transaktion in Höhe von EUR 42.70 erhalten.
Bitte verwenden Sie für jeden Schriftverkehr folgenden Betreff:
X88474851116A
Bitte überweisen Sie den Betrag von 42.70 EUR unter Verwendung des folgenden Betreffs "X88474851116A" auf folgendes Konto:....

Bemerke: Ich lauf am 14.06.07 zur sparkasse und überweise

Sie:
22.06.07
Hallo Eric Neufeld,

Wir haben Ihre Zahlung für die folgende Bestellung erhalten:
X88474851116A

Gesamtbetrag:
EUR 42,70

Die Lieferung wird jetzt in den Versand gegeben.

Details der Bestellung:

1 x 400 Watt 5.1-Kanal HIFI KARAOKE-Verstärker +VFD-Display zum
Preis von EUR 33.8
1 x Versandkosten zum Preis von EUR 8.9


Nochmals vielen Dank für die Bezahlung. Wir freuen uns, Sie bald
wieder als Kunde begrüßen zu dürfen.

Ich:
3 Jul 2007 15:05:47

Hallo,

Am 13.06.07 habe ich bei Ihnen über www.ebay.de ein 400 Watt 5.1-Kanal

HIFI KARAOKE-Verstärker +VFD-Display bestellt. Am Folgetag habe ich die

Überweisung des zuzahlenden Betrages betätigt. Den Eingang der Zahlung

bestätigten sie mir am 22.06.07. Bisher lief ja alles mehr oder weniger

normal. Da auf ihrer Hompage die Information zu finden war

(http://service.elektronik-star.de/index ... artlang=de),

dass Sie

vom 19.06.07 bis zum 27.06.07 keine Artikel in denVersand geben

aufgrund von Lagerarbeiten.

Da Sie aber in ihrer E-Mail mir bereits den Eingang in den Versand

meines Artikels bestätigt haben sowie die Information des Lagersumbaus

immer noch auf Ihrer Hompage zu finden ist, würde Ich mich freuen wenn

Sie mir erklären könnten warum die Bestellung noch nicht bei mir

eigeganen ist?

Mit freundlichen Grüßen

Eric Neufeld

Sie:
04.07.07
Sehr geehrter Kunde,

wir haben ab Montag 02.07., mit einem neuen Dienstleister, Hermes-Versand, die Auslieferung begonnen.
Sobald Ihre Bestellung Hermes übergeben wird, erhalten Sie eine Email inkl. der Sendungsnummer, um die Bestellung online zu verfolgen.
Einen Genauen Termin kann ich Ihnen nicht nennen.

Danke für Ihr Verständnis und die bisher aufgebrachte Geduld.

Ich:
12 Jul 2007

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit meiner Bestellung am 14.06 2007 warte ich bereits auf meinen

Artikel. Den Zahlungseingang haben Sie mir am 22.06 2007 bestätigt aber

jedoch habe ich meinen Artikel noch nicht erhalten. Auf Ihrer Homepage

war zu lesen dass Sie erst ab der 27KW wieder Waren versenden. Da

bereits der Sendetermin schon einmal verschoben wurde, ( vom 19.06.bis

zum 27.06. konnten Sie ebenfalls nicht Waren verschicken) möchte ich

Sie darauf aufmerksam machen dass ich nach dem Ablauf der 27 KW immer

noch keine Versandbestätigung weder Ware erhalten habe. Außerdem hätte

ich mich gefreut wenn Sie mir einen Hinweis gegeben hätten dass Sie

nicht liefern können. Sollten Sie innerhalb der nächsten 5 Tage immer

noch nicht liefern können so bitte ich Sie den bisher von mir gezahlten

Betrag wieder zurückzuzahlen. Wenn Sie allerdings noch eine gute ebay

Kundenbewertung von mir haben wollen sollten Sie sich bei mir möglichst

schnell zurückmelden. Ich kann nicht von jemaden erwarten der

normalerweise innerhalb 24 Stunden Ware versendet nach dem

Zahlungseingang dass ich etwa einen Monat auf meinen Artikel warten

muss. Abgesehen von ihrer bisher sehr ebay Bewertungen. Eine Woche

verzug ist noch akzeptabel aber mehr als 2 Wochen nach dem

Zahlungseingang? Ich habe noch Verständniss für Lagerarbeiten,

allerdingst sollten Sie, wie schon erwähnt, Ihre Kunden darauf

hinweisen.

Mit freundlich Grüßen

Eric Neufeld

Sie:
14.07.07

Hallo Herr Neufeld,

Vielen Dank für Ihre bisher aufgebrachte Geduld. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass derzeit massive Probleme mit unserem Lieferanten bestehen. Daher ist mit einem Wareneingang leider erst ab dem 23.07 zu rechnen.
Wir werden Sie dann umgehend beliefern.

Bitte Entschuldigen Sie die Verzögerung!


Mit freundlichen Grüßen

...


Bemerke: www.elektronik-star.de 24h versand etc. auf deren AGB:
Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt in der Regel innerhalb von 10 Werktagen.



Die Bestellung hatte ich am 13.06 2007 aufgegeben
am 23.07 2007 soll ich erst diese erhalten. d.h. gute 1,5 Monate aufn Artikel warten.

Frage: Was soll ich machen?
-Klagen
-anzeigen
-netten Brief schreiben
-Geld zurückfordern
-was acuh immer

ich kauf da nicht mehr ein die sind mir zu unverschämt



[/b]
www.archlinux...........
User avatar
graveyard
JYPD-Member
Posts: 447
Joined: 02.May.2007, 15:53:49
Location: 01445 Radebeul
Contact:

Post by graveyard »

ich würde vllt. noch warten.
wenn du bis in 2 wochen nichts bekommst, netten Brif schreibn, der behinhaltet das du nichts mehr in ihrem Haus bestellen wirst UND dein Geld zurückverlangst. Klagen wäre in dem Falle sinnlos. denk ich zumindest...

Hoffe das erleichtert deine Entscheidung :)
Skill??? Kann man Das essen???
User avatar
Thrall Bombadil
JYPD-Member
Posts: 818
Joined: 10.July.2005, 20:52:42
Location: Daheime
Contact:

Post by Thrall Bombadil »

so hab mal son netten Brief verfasst aber ihn noch nicht abgeschickt

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wie ich Ihnen schon am 12 Juli 2007 mitgeteilt habe, dass Sie mir innerhalb 5 Tagen meine bestellte Ware zukommen lassen sollten. Im Falle dass Sie nicht liefern können habe ich Sie gebittet mir den bisher überwiesenden Betrag zurückzuzahlen.
Da Ich schon mehrmals nachgefragt habe, wann der Artikel bei mir eintreffen würde, konnten Sie mir endlich einen voraussichtlichen Liefertermin nennen. Jedoch würde dieser angestrebte Termin bedeuten dass ich etwa 44 Tage auf meinen Artikel warten müsste wobei der Zahlungseingang 9 Tage später als meine Bestellbestätigung bestätigt wurde.
Es wäre noch zu erwähnen, wie auf Ihren AGBs zu lesen ist, dass Sie in der Regel innerhalb 10 Tagen liefern.
Sollten Sie mir innerhalb der nächsten 3 Tage, nach erhalt dieser Nachricht, einen Versand oder eine Rückfrage zur Zurücküberweisung den von mir bereits gezahlten Betrag nicht bestätigen können so werde ich rechtliche Schritte einleiten.


Ich könnte auch den Kaufvertrag als nichtig werten da ich mich geteuscht habe was die Lieferdauer betrifft, so müsste der Händler mir umgehend den entstandenen Schaden begleichen, da ich mir etxa chichkabel für verstärker gekauft habe.
Alternativ können Sie mir innerhalb dieser Frist ein neues Angebot machen.
Last edited by Thrall Bombadil on 16.July.2007, 08:43:15, edited 1 time in total.
www.archlinux...........
User avatar
g0tt
JYPD-Member
Posts: 497
Joined: 05.November.2005, 18:52:33
Location: Hockenheim
Contact:

Re: Was soll ich tun?

Post by g0tt »

Mit den Angaben ab Montag oder in der Regel innerhalb 10 Tagen sorgt der Anbieter für einen Spielraum was die Liefertermine betrifft. Aber bei so einen nicht zumutbaren Lieferungsverzug kannst du schon vom Kaufvertrag zurücktreten. Ich würde denen einfach noch einmal schreiben, dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete weil der Lieferungsverzug nicht zumutbar ist und dass du dein Geld gerne wieder hättest.
Sie gebeten mir
wie in Ihren AGB
:lol:
User avatar
Thrall Bombadil
JYPD-Member
Posts: 818
Joined: 10.July.2005, 20:52:42
Location: Daheime
Contact:

Re: Was soll ich tun?

Post by Thrall Bombadil »

g0tt wrote:Mit den Angaben ab Montag oder in der Regel innerhalb 10 Tagen sorgt der Anbieter für einen Spielraum was die Liefertermine betrifft. Aber bei so einen nicht zumutbaren Lieferungsverzug kannst du schon vom Kaufvertrag zurücktreten. Ich würde denen einfach noch einmal schreiben, dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete weil der Lieferungsverzug nicht zumutbar ist und dass du dein Geld gerne wieder hättest.
Sie gebeten mir
wie in Ihren AGB
:lol:
thx
ich überarbeitet das nochmal und schick es heute nachmittag ab.
da kommen dann noch so nette wörter rein wie "umgehend" und so
www.archlinux...........
User avatar
g0tt
JYPD-Member
Posts: 497
Joined: 05.November.2005, 18:52:33
Location: Hockenheim
Contact:

Post by g0tt »

hehe ok und das Wort
überwiesenden
musste auch noch ändern in überwiesenen
White
JYPD-Member
Posts: 1354
Joined: 18.December.2004, 11:26:14
Location: Dresden
Contact:

Post by White »

Thrall da muss auf jedenfall die Bestellnummer usw mit rein. Und vor Gercht werden 14 Tage als eine ausreichende Frist annerkannt. Also Frist auf 7-14 Tage (eher 14 Tage die werden schon liefern) setzen. Und außerdem kannste sie mal Freundlich darauf hinweißen dass es noch andere Dienstleister als Hermes gibt: DHL, UPS usw. Dann müssen sie halt in den Sauren Apfel beißen und da für bissle mehr Geld die Ware versenden. Da dich ihre Probleme hetzlich wenig angehen müssen. Denn hättest du bestellt und müsstest dann zum Beispiel erstmal weil du Krank geworden bist ne Riesen Rechnung vom Arzt begleichen, würde diedas auch herzlich wenig jucken. Die würden dir auch erstmal Mahnungen schicken. (Zu nem Gerichtstermin und oder ANzeige würden sie es aber nicht kommen lassen. Da so ein krankheitsverlauf ein bedeutender Einschnitt in die Lebensplanung ist und du damit von dem Kaufvertrag auserordentlich zurücktreten kannst.
User avatar
g0tt
JYPD-Member
Posts: 497
Joined: 05.November.2005, 18:52:33
Location: Hockenheim
Contact:

Post by g0tt »

White wrote:Und vor Gercht werden 14 Tage als eine ausreichende Frist annerkannt. Also Frist auf 7-14 Tage (eher 14 Tage die werden schon liefern) setzen.
Aber es wurde kein Lieferungszeit bestimmt sondern nur angedeutet.
quadral
JYPD-Member
Posts: 449
Joined: 17.July.2006, 10:53:02
Location: Nähe Hamburg

Post by quadral »

White wrote:Thrall da muss auf jedenfall die Bestellnummer usw mit rein. Und vor Gercht werden 14 Tage als eine ausreichende Frist annerkannt. Also Frist auf 7-14 Tage (eher 14 Tage die werden schon liefern) setzen. Und außerdem kannste sie mal Freundlich darauf hinweißen dass es noch andere Dienstleister als Hermes gibt: DHL, UPS usw. Dann müssen sie halt in den Sauren Apfel beißen und da für bissle mehr Geld die Ware versenden. Da dich ihre Probleme hetzlich wenig angehen müssen. Denn hättest du bestellt und müsstest dann zum Beispiel erstmal weil du Krank geworden bist ne Riesen Rechnung vom Arzt begleichen, würde diedas auch herzlich wenig jucken. Die würden dir auch erstmal Mahnungen schicken. (Zu nem Gerichtstermin und oder ANzeige würden sie es aber nicht kommen lassen. Da so ein krankheitsverlauf ein bedeutender Einschnitt in die Lebensplanung ist und du damit von dem Kaufvertrag auserordentlich zurücktreten kannst.
^^
Hi erstmal!

Stimmt aschon was da steht, aber ich würde ihnen noch eine Rechnung schicken, wegen "schadensersatz" ka irgendwie 10-20€, alleine schon wegen dem ganzen texte schreiben und zeitaufwand zum briefkasten rennen usw. stell dir mal vor du wirst nen selbständiger veranstallter, der das ding wirklich dringend braucht, und du dadurch einnahme verluste hättest...

Lg, Jay
Zersteudler
WarOrga
Posts: 2644
Joined: 08.December.2004, 21:05:37
Location: hmm...
Contact:

Post by Zersteudler »

Thrall Bombadil wrote:so hab mal son netten Brief verfasst aber ihn noch nicht abgeschickt

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wie ich Ihnen schon am 12 Juli 2007 mitgeteilt habe, dass Sie mir innerhalb 5 Tagen meine bestellte Ware zukommen lassen sollten. Im Falle dass Sie nicht liefern können habe ich Sie gebittet mir den bisher überwiesenden Betrag zurückzuzahlen.
gebeten
Image Image

Homer: Ich weiß wie wir das regeln!
Marge: Kein Kickboxen!
Homer (enttäuscht): Ohhh...
User avatar
gnom
JYPD-Member
Posts: 540
Joined: 13.June.2007, 17:14:37
Location: Radebeul
Contact:

Post by gnom »

Thrall Bombadil wrote: ...
Ich könnte auch den Kaufvertrag als nichtig werten da ich mich geteuscht habe was die Lieferdauer betrifft, so müsste der Händler mir umgehend den entstandenen Schaden begleichen, da ich mir etxa chichkabel für verstärker gekauft habe.
Alternativ können Sie mir innerhalb dieser Frist ein neues Angebot machen.
Meintest du Chinchkabel :?:
quadral
JYPD-Member
Posts: 449
Joined: 17.July.2006, 10:53:02
Location: Nähe Hamburg

Post by quadral »

^^
White
JYPD-Member
Posts: 1354
Joined: 18.December.2004, 11:26:14
Location: Dresden
Contact:

Post by White »

g0tt wrote:
White wrote:Und vor Gercht werden 14 Tage als eine ausreichende Frist annerkannt. Also Frist auf 7-14 Tage (eher 14 Tage die werden schon liefern) setzen.
Aber es wurde kein Lieferungszeit bestimmt sondern nur angedeutet.
Ich meine ja auch ihnen mit zustellung dieses Briefes (Einschreiben mit Rückschein und die 7 € Porto dafür ihnen in Rechnung stellen) dass sie ab dann 14 Tage zeit habenzu liefern ODER Geld back.
User avatar
Thrall Bombadil
JYPD-Member
Posts: 818
Joined: 10.July.2005, 20:52:42
Location: Daheime
Contact:

Post by Thrall Bombadil »

joa meine Rechtschreibung ist echt nicht die beste...hatte auch mal LRS.

Also ich berichtige jetzt noch schnell den Brief und schick ihn ab.
Ich meine ja auch ihnen mit zustellung dieses Briefes (Einschreiben mit Rückschein und die 7 € Porto dafür ihnen in Rechnung stellen) dass sie ab dann 14 Tage zeit habenzu liefern ODER Geld back.
können die eigndlich die annahme verweigern?
www.archlinux...........
User avatar
g0tt
JYPD-Member
Posts: 497
Joined: 05.November.2005, 18:52:33
Location: Hockenheim
Contact:

Post by g0tt »

White wrote: Ich meine ja auch ihnen mit zustellung dieses Briefes (Einschreiben mit Rückschein und die 7 € Porto dafür ihnen in Rechnung stellen) dass sie ab dann 14 Tage zeit habenzu liefern ODER Geld back.
achso ja stimmt. :D
Thrall Bombadil wrote: können die eigndlich die annahme verweigern?
Den Rückzug vom Kaufvertrag? Ja ich denke nicht dass sie ihn annehmen. Bei knapp 50 € kannst sowieso nichts machen...
Post Reply